Gartenbaumuseum

Förderverein

Unser Förderverein sucht Unterstützung durch neue Mitglieder. Das Deutsche Gartenbaumuseum in Erfurt will die Faszination des Gartenbaus an seine Besucher noch intensiver weitergeben. Wir wenden uns an alle Interessenten, die sich dem Erhalt und der Fortschreibung der Gartenkultur widmen möchten. Der Verein ist 1998 von engagierten, prominenten Gärtnern und Gartenbauenthusiasten gegründet worden, um das Deutsche Gartenbaumuseum voranzubringen. Mit Hilfe des Fördervereins konnten seitdem schon viele Projekte realisiert werden. Dadurch ist das Museumsangebot noch attraktiver geworden. Wir freuen uns auf neue Mitstreiter! Derzeitiger Vereinsvorsitzender ist Herr Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG) in Bonn/Berlin.

 

Ziel des Vereins ist die Unterstützung des Museums bei seinen Aufgaben.
Diese sind insbesondere:

  • Sicherung und Erhalt wertvoller Zeugnisse der Geschichte des Gartenbaus und der Gartenkunst
  • Förderung der Dokumentation und Erforschung von Themen und Sammlungen
  • Förderung von Veranstaltungen zur Vermittlung und Diskussion historischer und aktueller Themen sowie wichtiger Zukunftsfragen
  • Sicherstellung des aktuellen Standes von Gegenwartsthemen in der Dauerausstellung

Hier können Sie den Mitgliedsantrag und die Satzung des Fördervereins per PDF Dokument downloaden.

Der Jahresbeitrag

  • Korporative Mitglieder: 50,00 €
  • Einzelmitglieder: 30,00 €
  • Auszubildende und Schüler: 15,00 €

Der Verein verfolgt gemeinnützige Zwecke. Die Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Und das bietet der Förderverein!

  • Ermäßigten Eintritt für den egapark als Zugang zum Deutschen Gartenbaumuseum
  • Regelmäßig erscheinende Mitgliederinformation
  • Zusendung der hauseigenen unregelmäßig erscheinenden Zeitschrift „Gartenbaugeschichte“

Publikationen

Geschichte des Obstbaus Mitteldeutschlands Teil I

Geschichte des Obstbaus Mitteldeutschlands Teil I

Bestellung und weitere Informationen

Geschichte des Obstbaus Mitteldeutschlands Teil II und Teil III

Geschichte des Obstbaus Mitteldeutschlands Teil II und Teil III

Bestellung und weitere Informationen