Gartenbaumuseum

Download Veranstaltungsflyer:

Nachfolgend können Sie unseren aktuellen Veranstaltungsflyer als
PDF-Datei herunterladen:


Vorträge

Hinweis: Nach 18.00 Uhr kostenfreier Zugang zum Museum über die egapark-Wirtschaftseinfahrt.

16.03.2017, 18.30 Uhr
"Karl Foerster – Gärtner oder Gartenphilosoph? (1874 - 1970)"

Referent: Prof. Dr. Johannes Schwarzkopf,
FH Erfurt, Fachrichtung Landschaftsarchitektur
Kosten: 2,50 €/Teilnehmer

27.04.2017, 18.30 Uhr
"Möglichkeiten und Grenzen der Pflanzenzüchtung"

Referent: Prof. Jochen Reif,
Leibnitz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung Gatersleben
Kosten: 2,50 €/Teilnehmer

04.05.2017, 18.30 Uhr
„Gärten und Parks des Gartenkünstlers Heinrich Siesmayer (1817 - 1900)"

- seine Frankfurter Gärten und der Palmengarten

Referent: Professor Frank Blecken,
ehem. FH Erfurt
Kosten: 2,50 €/Teilnehmer

11.05.2017, 18.30 Uhr
„Die Gärtenerdynastie Siesmayer"

- ihr Gartenbaubetrieb in Frankfurt/M. und ihr Wirken in Thüringen

Referentin: Barbara Vogt,
Büro "Der alte Garten" - Gartendenkmalpflege, Gartengeschichte, Frankfurt/M.
Gemeinschaftsveranstaltung der DGGL Thüringen und dem Deutschen Gartenbaumuseum
Kosten: 2,50 €/Teilnehmer

22.06.2017, 18.30 Uhr
„Pflanzen in Klostergärten, Bibel und Christentum"

Referentin: Antje Peters-Reimann,
freie Gartenjournalistin, Essen
Kosten: 2,50 €/Teilnehmer

17.08.2017, 18.30 Uhr
„Der Park von Schloss Altenstein - Juwel  europäischer Gartenkunst"

Referent: Dr.-Ing. Daniel Rimbach,
Rimbachplan Schweina, Büro für Architektur und Gartenkunst
Kosten: 2,50 €/Teilnehmer

14.09.2017, 18.30 Uhr
„Der Gärtner des Maharadschas"

- Gustav H. Krumbiegel (1865 - 1956)

Referent: Dr. Anja Simonsen,
Simonsen Freianlagen Freiraumplanungsgesellschaft mbH Dresden
Kosten: 2,50 €/Teilnehmer

12.10.2017, 18.30 Uhr
„Stadtbäume in Zeiten des Klimawandels"

Referent: Jens Düring,
Stadtverwaltung Erfurt, Umwelt- und Naturschutzamt
Kosten: 2,50 €/Teilnehmer

Sonderveranstaltungen

Veranstaltung
19.05.2017, 19.00 - 24.00 Uhr
„Lange Nacht der Museen"

Lassen Sie sich verzaubern vom wundervollen Ambiente der Cyriaksburg bei Musik, Tanz und Kerzenschein. Werden Sie mit Unterstützung der Floristikmeisterin Silke Buchmann aktiv und gestalten florale Anstecker oder nehmen Sie an einer Schnupperführungen durch die Dauer bzw. Sonderausstellungen teil.

Programmablauf “Grün beschwingt”

  • 19.00 Uhr - „Museums-Entdecker-Tour”, Führung speziell für Kinder
  • 19.00 - 23.00 Uhr - „Erfurter Blumengruß“, mit Floristikmeisterin Silke Buchmann, florale Anstecker können gefertigt werden (solange der Vorrat reicht)
  • 20.45 / 21.45 Uhr - „Rock 'n' Roll“, Tanzdarbietung mit dem Eisenacher Rock 'n' Roll Club "Sylvester"
  • ab 19.30 Uhr - “Rock und Pop im Palmencafé” - Das Trio “Troubled MELLOWdy” begleitet Sie mit beliebten Songs durch den Abend.
  • 20.00 / 22.00 Uhr - ”Heinrich Siesmayer (1817 - 1900) Gartenkünstler der Gründerzeit” - Führungen durch die Sonderausstellung
  • 21.00 Uhr “Die ganze Welt im Garten” - Führungen durch die Dauerausstellung
Veranstaltung
02.09.2017, 10.00 - 17.00 Uhr
„Familientag"

Schubkarrenrallye, Pflanzen topfen, Schaudestillation, Bogenschießen, ... alle Familien sind eingeladen, das Museum auf neue Weise kennenzulernen. Im Museum und im Freigelände ist ein abwechslungsreicher Parcours aufgebaut. Ein spannender Tag rund um Gartenbau und Gartenkunst.

Programmablauf

  • „Die Geschichte vom Lavendel“ - erzählt von Ronald Mernitz, Erfreuliches Theater Erfurt
    11.00 / 13.00 / 14.00 und 15.00 Uhr
  • „Immer der Nase nach“ - ..., das wusste schon das tapfere Schneiderlein und marschierte in die Welt hinaus. Im Deutschen Gartenbaumuseum geht es um die Welt der Pflanzen - verschiedene Pflanzendüfte gilt es zu finden und zu erraten!
  • Bogenschießen „Wilhelm Tell“ - Augenmaß und Zielsicherheit sind beim Bogenschießen gefragt und nicht jeder Schuss trifft ins Schwarze. Doch dem Besten gebührt ein wohlduftendes Lavendelsträußchen. Die Firma outdoor-trainings zeigt, wie das geht.
  • “Volle Kanne“- Geschicklichkeit und Beinarbeit sind hier gefragt. Die Schubkarrenrallye führt über manche Wackelstrecke, die es zu meistern gilt. Der Lavendel mag zwar trockene Standorte aber ganz ohne Wasser kommt er doch nicht aus.
  • „Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen...“ -Es darf praktisch gegärtnert werden. Jeder kann sich im Kräutergarten eine kleine Lavendelpflanze topfen und diese mit nach Hause nehmen.
  • “Winzige Kostbarkeiten“ - Kleine Mengen eines wohlriechenden ätherischen Öls werden bei der Schaudestillation gewonnen und können beschnuppert werden. Genauer betrachtet lässt uns die Pflanze noch manch schönen Schatz entdecken.
  • „Kräuterbüfett“ - Hungrige Museumsentdecker können bei der Firma CCS Speisen und Getränke erwerben.
Veranstaltung
10.09.2017, 11.00 und 15.00 Uhr
Tag des offenen Denkmals

Führungen zur “Geschichte der Cyriaksburg”, Dr. Joachim Schaier, wissenschaftlicher Mitarbeiter Deutsches Gartenbaumuseum
Start und Ziel: egapark-Eingang am Gothaer Platz.

Japanische Teezeremonie
29.04./10.06./16.09.2017, 18.30 Uhr, Individuelle Termine auf Anfrage möglich.
Japanische Teezeremonie

Für Gruppen ab 6 Personen bieten wir im Japan-Raum unserer Dauerausstellung eine Teezeremonie mit Jutta Rahardt an. Sie ist Mitglied der Ueda-Sôko-Teeschule Hiroshima.
Chado – ‚Teeweg’ nennen die Japaner selbst diese Zeremonie. Grüntee hat für die Völker Asiens seit vielen Jahrhunderten eine große Bedeutung. Er wird auf vielfältige Weise zubereitet, aber Eines sollte immer beachtet werden: Tee braucht Ruhe und Sorgfalt, und zwar vom Anbau bis hin zu Ernte, Lagerung und Zubereitung. Weltweit wenden sich immer mehr Menschen der Teezeremonie als Quelle von Entspannung und Harmonie zu.

Kosten: 11,00 €/ Teilnehmer (für Gruppen ab 6 Personen)
Voranmeldung: unter 0361/ 22 39 90 ist erforderlich.

Impressionen

Veranstaltung
30.09.2017, 15.30 bis 18.30 Uhr
Infotag: "Feurige Vielfalt - Chilis"
  • Sortentheke, ab 15.30 Uhr: Ein Spektrum verschiedener Chilisorten wird vorgestellt.
  • Vortrag, 16.00 Uhr: „Scharf und lecker: Chilivielfalt für Garten und Küche“,
    Referent: Dr. Dirk Ludolph, Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Ahlem, Hannover
  • Geschmackserlebnis, 17.00 Uhr: Veranstaltungsteilnehmer können eine spezielle Auswahl an Chilisorten testen.
Naturdruck
Sonnabend, 22.04. + 21.10.2017, 15.00 Uhr
Familienführungen und "Naturdruck mit Pflanzen"

Die Formenvielfalt von Pflanzenblättern stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung in der Cyriaksburg. Beim Rundgang durch die Dauerausstellung des Museums werden das Leben der Pflanzen und deren Bedeutung für uns Menschen näher beleuchtet. Beim anschließenden Naturdruck können die Teilnehmer mit Geschick und künstlerischem Augenmaß die Schönheit von Blattstrukturen zu Papier bringen. Jeder nimmt am Ende seinen Naturdruck mit nach Hause.
Start und Ziel: egapark-Eingang Gothaer Platz. Die Veranstaltung ist für Kinder (ab 6 Jahre) und Erwachsene geeignet.

Achtung: Voranmeldung bis ca. 1 Woche vor dem jeweiligen Führungstermin ist erforderlich, Tel.: 0361/ 22 39 90. Start und Ende ist der egapark-Eingang am Gothaer Platz.

Veranstaltung
25.11.2017, 16.00 Uhr, Einlass ab 15.00 Uhr
Theaterveranstaltung "Prinzessin auf der Erbse"

Der theater-spiel-laden Rudolstadt zeigt seine Fassung des Märchens frei nach Hans Christian Andersen. »Einsamer Prinz sucht lustige Prinzessin zum Knuddeln, Schmuddeln, Raufen, Zaufen, Zanken, Spielen und Liebhaben.« Mit Hilfe dieser Anzeige lernt Prinz Amadeus Amandus die Prinzessin Arabella kennen. Diese aber entspricht so gar nicht dem Geschmack seiner Königinmutter. Da hat der hinterhältige Page Balduin den Plan mit der Erbse ... Die Fäden der Aufführung hält Clown Hubert in der Hand. Er bezieht das Publikum in das Spiel mit ein.
Nach der Veranstaltung können sich die Erwachsenen bei Glühwein und Gebäck in unserem gemütlichen Palmencafé auf die Adventszeit einstimmen, während Kinder noch ein wenig kreativ sein dürfen. (Ermäßigter Eintritt mit Erfurter Familienpass, für Kinder ab 5 Jahren geeignet.)

Achtung: Anmeldung ab 01.09.2017

Floristikworkshops

Veranstaltungsreihe - Floristische Workshops durch die vier Jahreszeiten mit Frau Silke Buchmann, Staatlich geprüfte Floristikmeisterin

Anmeldung: Volkshochschule Erfurt, Telefon: 0361 / 6 55 29 50

Kosten: Jede Veranstaltung kostet 12 €, ab Buchung von zwei Veranstaltungen 9,60 €. Dazu kommen Materialkosten von ca. 5 € oder Materialien selbst mitbringen.

Achtung verschoben:
neuer Termin: 22.03.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Osterfloristik

Unter professioneller Anleitung wird eine Osterdekoration in Form von Stabsträußen, Kränzen oder einer freien Steckarbeit gefertigt.

Gerne können sie mitbringen: Lieblingsgefäße, Osteraccessoires, Buchsbaum, Steckzwiebeln, Moos, Korkenzieherweide, Birke und Werkzeug

05.04.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Pflanzen der Frühlingssaison

Verschiedene Frühjahrsblüher werden in mitgebrachte Gefäße gepflanzt und mit dekorativen Elementen wie Steckzwiebeln, Schnittlauch oder Petersilie ergänzt.

Gerne können sie mitbringen: Gefäße, Buchsbaum, Moos, Rinde, Zwiebeln, Perlen, Heu, getrocknete Werkstoffe, Werkzeug, Wickeldraht

03.05.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Sommerbepflanzung in verschiedene Körbe

Ein Mix aus kleinblütigen Sommerblumen, Minitomaten, Nascherdbeeren und Kräutern wird in Körbe gepflanzt und abschließend mit verschiedenen Beiwerk dekoriert.

Gerne können sie mitbringen: Pflanzen, Körbe, Moos, Stäbe, Ranken und Kugeln

21.06.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Duftige, leichte Sommersträuße binden

Handwerk erlernen - Das Binden von Sträußen in Spiralform sowie die richtige Technik für Stehsträuße erfordert Geschick und Augenmaß.

Gerne können sie mitbringen: Blumen der Saison, Ranken, Beiwerk, Blätter, Schleifenband, Teller und Einstellgefäß

05.07.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Getreideworkshop

Objekte wie beispielsweise Kränze, Kugeln, Stehsträuße oder andere freie Formen werden aus frischem, fast noch grünem Getreide gestaltet.

Gerne können sie mitbringen: verschiedene Getreidearten, Ranken, Wolle, Perlen, Bänder, Schmuckdrähte, bunten Zwirn und Metallgefäße

 

02.08.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Florale Raumobjekte

Aus floralen Schätzen wird eine kostbare Dekoration geschaffen. Ein Holzfuß mit transparenten Stäben verbindet die florale Gestaltung zu einem Raumobjekt, welches im Novemberkurs weihnachtlich umgestaltet werden kann.

Gerne können sie mitbringen: Holzbalken, Akkubohrer, Weidenstäbe, Äste, Ranken, Hagebutten, Früchte, Zwiebeln, Knoblauch, Getreide, Hortensien, Werkzeug, Draht

06.09.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Florale Septemberkugeln

Aus Schnittblumen, Früchten und Muscheln entsteht ein toller kugelförmiger Tischschmuck. Testen Sie die gestalterische Wirkung der verschiedensten Werkstoffe aus.

Gerne können sie mitbringen: Beeren, Äpfel, Chrysanthemen, Astern, Strohblumen, Statice, Getreide, Hortensien, Schneckenhäuser, Steckmasse, Werkzeug, Stecknadeln und Bänder

18.10.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Oktobersträuße - strukturiert und fruchtig

Aus Knoblauch, Zwiebeln, Kürbissen oder Herbstfrüchten wird ein üppiger Strauß gebunden. Durch eine kompakte und gruppierte Anordnung der einzelnen Werkstoffe hat der Strauß ein klares Erscheinungsbild.

Gerne können sie mitbringen: Herbstfrüchte, Trockenblumen, Erika, Silberblatt, Weinranken, Blätter und Einstellgefäß

01.11.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Adventsfloristik

Außergewöhnliche und aufwendige Gestaltung braucht Zeit. Wir bereiten ein Werkstück für 4 Kerzen - einen Adventskranz oder ein Tischgesteck vor.

Gerne können sie mitbringen: Kerzen, Gefäße, Kranzunterlagen aus Stroh, Werkzeug sowie von einem Material eine große Stückzahl mitbringen, z. B. Zapfen, Kiefernnadeln, Rinde, farbiges Papier, Filter- oder Frühstückstüten, Korken, Nüsse, künstliche Äpfel

06.12.2017, 18.30 - 20.45 Uhr
Kreative Weihnachtsfloristik

Aus Papier, Wachs, haltbaren Werkstoffen und Koniferen wird eine anspruchsvolle Steckarbeit zum Verschenken oder für den eigenen Wohnraum gestaltet.

Gerne können sie mitbringen: Kerzen, Gefäße, Steckmasse, Koniferen, Accessoires, Granatapfel, Apfelsine, Gewürze, Werkzeug